Funktionstest - Ihr Testlabor für DK-Zulassung

Wir sind ein akkreditiertes Testlabor für Zulassungsverfahren der Deutschen Kreditwirtschaft (DK), nexo standards und EMVCo.

Für alle Zulassungsverfahren bieten wir funktionale Prüfungen, entwicklungsbegleitende Beratungen und immer ein offenes Ohr für alle Ihre technischen und administrativen Fragen.

  • Sie haben ein System, das Sie zur Zulassung bringen möchten, und Sie benötigen Unterstützung in Zulassungsfragen, Entwicklung und bei der Vorbereitung Ihres Tests?

  • Ihre Neuentwicklung ist in Planung und Sie brauchen im Vorfeld technischen Support? Oder geht es um Acquirer-Hosttests und Sie benötigen einen Funktionstest?

Egal, ob es sich bei Ihrem System um ein Terminal, einen Betreiberrechner oder Geldautomaten handelt:

Funktionstest mit Pagateq: Bei uns sind Sie genau richtig!

Wir bieten Ihnen Starthilfe und begleiten Sie gerne von der Planung bis zur finalen Zulassung.

Unser Testlabor ist ein erfahrener Dienstleister, wenn es um die Qualitätssicherung von Terminals für den elektronischen Zahlungsverkehr geht.

Sollten Sie für Ihre internen Tests girocard VPAY-Testkarten benötigen, können Sie diese ganz einfach bei uns bestellen.

Unsere testvorbereitenden Dokumente, die Testantragsunterlagen sowie eine Preisliste für die aufgeführten Serviceleistungen lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen.

Möchten Sie zu aktuellen Entwicklungen rund um unsere Serviceleistungen oder Änderungen in den Zahlungssystemen auf dem Laufenden bleiben, dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter.

Sie haben noch nicht alle Informationen gefunden oder wünschen ein persönliches Gespräch? Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Serviceleistungen im Pagateq-Testlabor

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten!

Unser Funktionstest Standard umfasst genau die Tests, die Sie für eine Zulassung benötigen. Wir bieten die Durchführung eines kompletten Funktionstestdurchlaufs nach Vorgabe der Deutschen Kreditwirtschaft (DK), nexo standards oder EMVCo zur Erlangung einer Zulassung.

Nach Abschluss des Testdurchlaufs erhalten Sie von uns einen ausführlichen Ergebnisbericht. Je nach Ergebnis sind eventuell weitere Testdurchläufe notwendig. Zur Erlangung einer Zulassung ist die Übermittlung eines positiven Abschlussberichtes an den Zertifizierungsgeber erforderlich. Gemeinsam mit Ihnen beraten wir, wann der Versand eines solchen Berichtes sinnvoll erscheint.

Entwicklungsbegleitender Funktionstest

Während eines Entwicklungsbegleitenden Funktionstests haben Sie die Möglichkeit Ihr Terminal oder Ihre Software auf Herz und Nieren zu prüfen. Ein beratender Funktionstestmitarbeiter steht Ihnen zur Seite und versorgt Sie regelmäßig mit Ergebnissen. Unsere Testwerkzeuge stehen zu Ihrer Verfügung und Software-Updates sind jederzeit möglich.

Der Testumfang kann individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet werden. Ob Sie Einzeltage oder einen kompletten Testumfang wünschen, entscheiden Sie. Gerne helfen wir, im Rahmen einer Projektbesprechung, den für Sie optimalen Umfang zu bestimmen.

Beratung ohne Testwerkzeug

Dieses Produkt umfasst reine Beratungsleistungen ohne Testwerkzeug, persönlich oder am Telefon zu allen Themen rund um das Thema Zahlungsverkehr. Gerne besuchen wir Sie dazu auch vor Ort.

Nutzung unserer Online Simulation (OSim)

Unsere Online Simulation (OSim) steht Ihnen 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche zu Verfügung. Die Anbindung erfolgt ganz einfach über VPN.

Folgende Autorisierungssysteme stehen Ihnen zu Verfügung:

  • Autorisierungssystem girocard

  • Personalisierungsstelle

  • Bereichskopfstelle GA für EMV national und international

  • Acquirer Online-Simulation

  • direkte Hostanbindung (GICC)

  • direkte Terminalanbindung (TAI)

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

DK-Zulassung: Von der Anfrage bis zum positiven Bericht an die Deutsche Kreditwirtschaft

Erster Schritt im Zulassungsverfahren der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) ist die Registrierung der zuzulassenden Systeme.

Die DK Registrierung erfolgt über den Approval Manager der DK. Dort werden die Eigenschaften des zu testenden Systems anhand eines Registrierungsformulars zur Verfügung gestellt. Für den Zugang zum Approval Manager muss der Interessent beim Zulassungsbüro der DK registriert sein.

Gern unterstützen wir Sie bereits während des Registrierungsprozesses.

Parallel kann bereits der Funktionstest in unserem Testlabor beantragt werden. Hierfür benötigen wir einige Angabe von Ihnen. Auf Basis der von Ihnen übermittelten Informationen erstellen wir Ihnen gern ein Angebot. Dieses wird neben der Angabe der zu testenden Funktionen und dem Preis, auch die Termine für Installation, Testbeginn sowie für Ihren Ergebnisbericht enthalten. Darüber hinaus senden wir Ihnen mit dem Angebot bereits unsere Dokumentation „Technische Voraussetzungen“ zu, so dass Ihnen alle Informationen vorliegen, um die Tests optimal vorbereiten zu können.

Das Angebot und die Durchführung des Funktionstests stützen sich auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

In jedem Fall ist im Funktionstest ein serienreifes Endgerät vorzustellen.

Nach Beendigung des Tests stellen wir Ihnen einen Ergebnisbericht zur Verfügung. Wurden während des Tests Abweichungen von der aktuellen Spezifikation festgestellt, werden diese darin detailliert aufgeführt.

Um einen positiven Abschlussbericht über den Funktionstest zu erlangen, können im Falle von gravierenden Abweichungen weitere Testdurchläufe erforderlich sein. Sofern sich die Versionen von Hard- und Software aufgrund der vorgenommenen Anpassungen nicht ändern, müssen Sie keine neuen Unterlagen einreichen. Andernfalls teilen Sie uns bitte die neuen Hard- und Software-Versionen schriftlich mit.

Ist der Funktionstest positiv abgeschlossen und liegt die endgültige Registrierung vor, wird der Deutschen Kreditwirtschaft ein entsprechender Bericht zur Verfügung gestellt. Dieser Abschlussbericht dient neben ggf. weiteren Zulassungsdokumenten als Grundlage für die Entscheidung über die Zulassung durch die DK.

Weiterführende Informationen zum Zulassungsverfahren der Deutschen Kreditwirtschaft finden Sie im GBIC Approval Scheme.

girocard

Um girocard-Zahlungen im Handel akzeptieren zu können, braucht es zwei Dinge: ein zugelassenes Bezahlterminal und einen zugelassenen Netzbetreiber, der sich um die Abwicklung der Zahlungen und die Einreichung dieser in den Zahlungsverkehr kümmert.

Um die Integrität des Zahlungssystems „girocard“ sicherzustellen, hat die Deutsche Kreditwirtschaft technische und sicherheitstechnische Anforderungen definiert, denen die zuzulassenden Systeme entsprechen müssen. Diese wurden u. a. im Dokument "Technischer Anhang zum Vertrag über die Zulassung als Netzbetreiber im electronic-cash-System der deutschen Kreditwirtschaft" niedergeschrieben.

Ein Teil der Zulassungsvoraussetzungen sind funktionale Prüfungen, die die zuzulassenden Komponenten bestehen müssen:

girocard Terminalfunktionstest

Für den Terminalfunktionstest ist eine Typzulassung vorgesehen, unabhängig von der Schnittstelle zum Netzbetrieb. Als Online-Schnittstelle wird das "Type Approval Interface (TAI)" genutzt.

In der Regel ist der Terminalfunktionstest vollständig mit dem Test eines POS Terminals (EMV Debit/Credit) abgedeckt.

girocard Betreiberrechner-Funktionstest

Schwerpunkt des Betreiberrechner-Funktionstests ist der Betreiberrechner und dessen Schnittstellen zu den Systemen der Kreditwirtschaft. Dabei wird unterstellt, dass sich die überprüften Schnittstellen unabhängig von einem Terminal identisch verhalten. Die Bereitstellung eines geeigneten Terminals ist während des Betreiberrechner-Funktionstests erforderlich.

Der positiv abgeschlossene Betreiberrechner-Funktionstest ist Voraussetzung für die Durchführung eines Integrationsfunktionstests.

girocard Integrationsfunktionstest

Im Integrationsfunktionstest wird das Zusammenspiel von Terminal und Betreiberrechner überprüft. Daher wird er grundsätzlich erst dann durchgeführt, wenn ein Betreiberrechner- und ein Terminalfunktionstest erfolgreich absolviert wurden. Gegenstand des Integrationsfunktionstests sind die Eigenschaften, die nicht im Terminal- und Betreiberrechner-Funktionstest überprüft wurden.

Ein Netzbetreiber muss für jeden Terminaltyp (z.B. bedientes, unbedientes Terminal, TOPP), den er einsetzen möchte, einen Integrationsfunktionstest durchlaufen.

Die für die Vorbereitung des Tests notwendige Dokumentationen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Geldautomaten

Das Geldautomaten-System der deutschen Kreditwirtschaft ermöglicht sowohl nationalen als auch internationalen Bankkunden die Abhebung mittels Karte an deutschen Geldautomaten (GA). Damit müssen diese sowohl nationalen als auch internationalen Anforderungen entsprechen.

Grundlage für die Zulassung eines Geldautomaten in Deutschland sind somit die Vorgaben der Deutschen Kreditwirtschaft ("Regelwerk für das deutsche Geldautomaten-System"). Auch in diesem Umfeld sind funktionale Prüfungen für die Zulassung erforderlich. Folgende Tests können wir Ihnen anbieten.

Funktionstest "Geldautomat 2019"

Dieses Produkt betrifft Geldautomaten, die eine Neuzulassung nach der Geldautomatenvereinbarung 2019 anstreben.

Um den Ablauf und den Umfang der funktionalen Prüfung für Sie nachvollziehbarer zu gestalten, haben wir den Funktionstest - angelehnt an die Beschreibung der Systeme in der Spezifikation - in mehrere Abschnitte aufgeteilt. Für weiterführende Informationen wenden Sie sich gerne an uns. Wir helfen Ihnen gern!

"EMVCo Level 2 Approval für Geldautomaten"

Der Funktionstest "EMVCo Level 2 Approval für Geldautomaten" umfasst gleichermaßen wie bei POS-Terminals die Überprüfung folgender Schnittstellen:

  • Schnittstelle zur Chipkarte

  • Schnittstelle zum Kunden

  • Schnittstelle zum Autorisierungssystem.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch ein Komplettangebot zu beiden Tests an. Für die Beantragung des Funktionstests lassen wir Ihnen die erforderlichen Unterlagen gerne zukommen.

Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir einen individuellen Projektplan für Ihren Test in unserem Hause oder vor Ort bei Ihnen aus. Sprechen Sie uns gerne an!

EMV-Debit und -Credit

Hierbei handelt es sich um ein gemeinsames Zulassungsverfahren zwischen der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) und den Acquirern. Somit konnte erreicht werden, dass die Anforderungen der internationalen Kartengesellschaften (Mastercard, Visa, JCB, American Express, Discover und UnionPay) integriert wurden und die unterschiedlichen Anforderungen von Debit- und Kreditkartensystemen abgedeckt werden. Dies reduziert für Sie den Testaufwand.

In dem gemeinsamen Zulassungsverfahren sind folgende Zulassungsgegenstände definiert worden, für die jeweils eine Typ-Zulassung erworben werden kann:

  • POS Terminal (EMV Debit/Credit)

  • Host System (EMV Debit/Credit)

Testgegenstand POS-Terminal

Da es sich hierbei um eine Typ-Zulassung handelt, müssen die Funktionstests einmalig mit einer einheitlichen online-Schnittstelle durchgeführt werden. Dafür wurde eine Testschnittstelle, kurz TAI (Terminal Type Approval Interface) genannt, definiert. Diese Schnittstelle müssen alle Terminals für den Terminalfunktionstest unterstützten.

Der Umfang des Funktionstests ist durch den von der DK definierten zentralen Testfallkatalog vorgegeben. Eine eventuelle Anerkennung eines bereits ausgestellten EMVCo Level 1 und Level 2 Approval kann zu einer Reduzierung des Funktionstests führen. Zusätzlich sind die Ende-zu-Ende-Tests der Aquirer durchzuführen.

Zur optimalen Vorbereitung der Funktionstests haben wir das Dokument Technische Voraussetzungen EMV-POS_Terminal erstellt. Darin werden spezielle Vorbereitungen des Terminals beschrieben, die für die Durchführung der Tests notwendig sind.

Testgegenstand Host-System

Im Mittelpunkt des Hostfunktionstests steht das Host-System mit seinen Schnittstellen zu den Autorisierungssystemen / Acquiring-Processoren. Der Umfang des Funktionstests ist durch den von den Acquirern definierten zentralen Testfallkatalog vorgegeben. Während der Durchführung des Funktionstests ist die Bereitstellung eines geeigneten Terminals erforderlich.

Um Sie bei der Vorbereitung der Tests optimal zu unterstützen, haben wir für Sie das Dokument „Technische Voraussetzungen EMV-POS Host“ erstellt. Darin werden spezielle Vorbereitungen des Host-Systems sowie des Terminals beschrieben, die für die Durchführung der Tests notwendig sind.

EMVCo

Bereits seit Januar 2006 sind wir ein von EMVCo akkreditiertes Testlabor für die Durchführung der Level 2 Funktionstests. Somit können bei uns die Level 2 Funktionstests für folgende Terminaltypen durchgeführt werden

  • Geldautomaten (GA)

  • POS-Terminals

Für den Funktionstest setzen wir die Testumgebung "EVAL" in der jeweils aktuellen Version ein. Die Abbildung der Online-Autorisierungsantworten übernimmt dabei unsere selbst entwickelte und in vielen DK-Zulassungsverfahren bewährte Online-Simulation "OSim".

Das Zulassungsverfahren wurde von EMVCo strikt reglementiert. Sollten Sie einen Level 2 Funktionstest planen, wäre ein frühzeitiger Kontakt zu uns vorteilhaft. So können wir Sie von Anfang an bestmöglich unterstützen.

Um den Testaufwand besser einschätzen zu können, senden Sie uns bitte das aktuelle, von Ihnen ausgefüllte Formular Implementation Conformance Statement (ICS) der EMVCo zu.

Mit der Auswertung des ICS ist es uns möglich, ein für Sie optimales, individuelles Angebot zu erstellen.

NEXO- Test

Seit Januar 2015 sind wir auch von CFCF (Common Functional Certification Framework) zertifiziert und können Ihnen so die Durchführung von POI Funktionstests anbieten. Hierfür nutzen wir die Testumgebung der FIS Global in der aktuellen Version.

Um den Testaufwand richtig einschätzen zu können, senden Sie uns bitte das aktuelle, von Ihnen ausgefüllte Formular „Implementation Conformance Statement (ICS)“ von CFCF.

Mit der Auswertung des ICS ist es uns möglich, ein für Sie optimales, individuelles Angebot zu erstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir sind Pagateq

Erfahren Sie, wofür wir stehen und was uns wichtig ist. Lernen Sie uns kennen und gehen Sie auf eine Reise durch unsere Firmengeschichte!

Mehr Erfahren

Wir sind ein akkreditiertes Testlabor

Wir sind mehrfach ausgezeichnet und zertifiziert

© 2022 VÖB-ZVD Processing GmbH